Ihre Schönheit
im Fokus

Patienteninformationen über unsere Lidchirurgie

Für ein positives Lebensgefühl

Der erste Eindruck gilt meistens den Augen. Wenn wir mit großen, wachen Augen anschaut werden, sind wir positiv gestimmt. Der Lidbereich ist ein Teil der Augenpartie und fällt bei jedem Blickkontakt zuerst auf. Klare Augen vermitteln Freundlichkeit, Frische und Aufmerksamkeit. Ein Gesicht mit schweren Lidern wirkt müde. verbraucht und erschlafft.

Kennen Sie das auch - traurig hängende und geschwollene Lider am Morgen?

Das und einiges mehr kann eine korrigierende Lidchirurgie ausgleichen. Akzeptieren Sie nicht, dass Sie älter aussehen, als Sie sich fühlen, gönnen Sie sich die Korrektur für ein positiveres und dynamischeres Lebensgefühl.

Wie gehe ich vor, wenn ich mein Aussehen korrigieren will?

Im Rahmen eines ausführlichen Gespräches ermitteln wir Ihre genauen Vorstellungen und erklären, was mittels der Lidchirurgie korrigiert werden kann. Sie erhalten nach der Erstbesprechung eine OP-Kostenaufstellung. Diese Kostenvorschau zeigt Ihnen eine verbindliche Leistungsaufstellung.

Der Eingriffstag

Zum vereinbarten Eingriffstermin werden Sie auf einer bequemen Liege gebettet, so dass es für Sie komfortabel möglich ist 40 min ruhig zu liegen. Nun wird die besprochene Schnittführung angezeichnet. Dann werden die Lider ausführlich desinfiziert. Die lokale Betäubung erfolgt danach mittels einer Spritze unter die zu korrigierende Region. Der Eingriff dauert ca. 40 min und wird meistens an beiden Lidern durchgeführt. Grundsätzlich wird die Wunde mit kleinen Pflasterstreifen versorgt. Nach 50 Minuten können Sie abgeholt werden und sollten zu Hause den Rest des Tages ruhen und die Augenpartie kühlen. Am Besten funktioniert das mit gefrorenen Erbsen in einem Waschlappen, oder weichen Teefiltern aus Papiergewebe.

Die Zeit danach

Da bei diesem Eingriff Schwellungen - die bis zu 4 Wochen anhalten können - an den Lidern nicht selten sind, sollten überlegen, in wie weit Ihre Arbeit aufgenommen werden kann. Es wird immer eine 3 tägige Krankschreibung erfolgen. Wünschen Sie eine längere Ruhephase nach der Operation würden wir Ihnen empfehlen Urlaub einzureichen. In den ersten 5 postoperativen Tagen sollten Sie sehr viel ruhen und die Augenpartie nahezu stündlich kühlen.